Einbruch der Nacht am Molecule Man2018-10-09T10:27:46+00:00

Project Description

Einbruch der Nacht am Molecule Man

Einbruch der Nacht am Molecule Man

Abseits des alltäglichen Touristenwahnsinns in Berlin befindet sich, nicht weit vom S Treptower Park entfernt, der Molecule Man. Das Denkmal, das seit dem Jahr 1999 auf der Spree steht,  ist knapp 30 Meter hoch und besteht aus drei Personen, die sich gegenüberstehen und in der Mitte treffen. Der Mittelpunkt symbolisiert dabei die Grenze zwischen den drei Ortsteilen Treptow, Friedrichshain und Kreuzberg.

Schon häufiger war ich bei Einbruch der Nacht am Molecule Man und habe dort jeweils tolle Fotos geschossen. Insbesondere die Ruhe an diesem Ort und die Möglichkeit, den Blick in die Ferne schweifen zu lassen, machen diesen Ort für mich zu einem faszinierenden Platz in Berlin. Für mich ist die Spree am Molecule Man einer der besten Plätze, um in Berlin einen Sonnenuntergang einzufangen. Und über die Ringbahn ist er für mich auch immer schnell und einfach zu erreichen.

Der einzige Wehrmutstropfen: Im Gegensatz zu früher ist das Denkmal abends und nachts leider nicht mehr beleuchtet. Warum weiß ich leider nicht. Aber vielleicht wird irgendwann die Beleuchtung ja wieder eingeschaltet. Bis dahin ist aber auch das dunkle Denkmal ein sehr stimmungsvolles Fotomotiv.